Engagement und intensiver Austausch

Die Baubranche in Deutschland voranzubringen, bedeutet vor allem mit Branchenvertretern in einen offenen Dialog zu treten. Deshalb sind wir in einigen Organisationen selbst Mitglied und engagieren uns mit anderen Unternehmen für neue und innovative Bausoftware-Lösungen sowie für die Digitalisierung des Bauens.


Bundesverband für Bausoftware e.V.

Der BVBS ist die führende Interessenvertretung der Bausoftwarehersteller. Ziel des Dachverbands ist es, die Entwicklung und Umsetzung innovativer Technologien in der Bauwirtschaft zu unterstützen und Datenstandards für Bausoftware zu vereinheitlichen.

In verschiedenen Gremien und Ausschüssen vertritt der BVBS die Interessen seiner Mitglieder und bringt sich aktiv in den Dialog zum Thema Digitalisierung des Bauens ein. Als Gründungsmitglied der Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens mbH (planen-bauen 4.0 gmbH) nimmt der BVBS direkten Einfluss auf die Einführung des Building Information Modeling (BIM) in Deutschland.

» www.bvbs.de


Hannover IT e.V.

Der eingetragene Verein hat sich ganz dem IT-Standort Hannover verschrieben. Hannover IT e.V. vernetzt Wissenschaft und Wirtschaft und bündelt die regionale Innovationskraft. In Arbeitsgemeinschaften werden aktuelle Themen diskutiert und Lösungen erarbeitet, die den politischen Akteuren auf Landes- und Bundesebene vorgestellt werden.

» www.hannoverit.de


Ingenieurkammer Niedersachsen

Die Ingenieurkammer Niedersachsen ist eine berufsständische Körperschaft des öffentlichen Rechts und vertritt die Interessen niedersächsischer Ingenieurinnen und Ingenieure. Sie engagiert sich auf berufspolitischer Ebene und bietet zahlreiche Informationsveranstaltungen zu aktuellen Themen des Bauwesens an.

» www.ingenieurkammer.de